headerbild_skizze.jpg

 

Baujahr 2013/2014
Bauherr Turintra AG, vertreten durch UBS Fund Management (Switzerland) AG

Totalunternehmung Mettler2Invest AG

Generalunternehmung Halter AG

Architekt Matti Ragaz Hitz Architekten AG
BKP 221.4 Verglasungen EG und Vorverglasungen OG

 

Konstruktion

Der Auftrag Wright Place bestand aus verschiedenen Pfosten-Riegelkonstruktionen im Erdgeschoss sowie bis zum sechsten Obergeschoss.

Des Weiteren wurden im Erdgeschoss Aluminiumelemente, zum einen als Festverglasung und zum anderen als Eingangspartie mit ein und zweiflügligen Türen verbaut.

 

Pfosten-Riegelkonstruktion

Diese Konstruktion wurde mit dem System Raico 56mm SG erstellt. Im Aussenbereich sind vertikal somit keine Deckleisten ersichtlich. Als Füllelemente wurden Fenster, Türen und Paneele in Ganzglasoptik verbaut. Die dreifach-Gläser weisen einen U-Wert von 0.7 W/m²K auf und sind Teilweise mit einem Aufbau ausgestattet, die einen Schalldämmwert von bis zu 49db erzielen.

 

Aluminiumelemente

Die Aluminiumelemente wurden mit dem System Schüco AWS 70 Hi erstellt. Aufgrund der grossen Türflügelabmessungen wurden die Glaseinsätze im Türflügel nicht mit einem dreifach-Glas ausgestattet sondern mit zweifach-Glas, dass die gleichen Werte erreicht. Zusätzlich wurden die Elemente mit einem Vierkant-Stahl 100 x 50mm verstärkt, um die Sog- und Druckkräfte aufzunehmen.