headerbild_skizze.jpg

 

Baujahr 2016

Bauherr EPZ Immobilien AG

Architekt Eins Architekten AG

Bauleitung Dima & Partner AG

BKP 221.9 Fassadenbau Pfosten-Riegel

 

Konstruktionsbeschrieb

 

Haupt-Fassade, Seminarbereich, Terrasse

Die ganze Fassadenkonstruktion ist aus dem Stahl Pfostenriegelsystem Forster Thermfix Vario, sowie den Türelementen System Forster Unico HI gefertigt worden. Diverse Türen wurden als Entrauchungsflügel sowie als Fluchtwegtüren konzipiert. Die Verglasung besteht aus einem 3-fach Isolierglas mit einem U-Wert von 0,6W/m2K und einer Stärke von 51mm. Die ganze Konstruktion wurde über 2 Geschosse laufend montiert. Im Bereich der «Kassen» wurde zwei spezielle Zahl-Dreh-Teller in ein Chromstahl Ablagetisch eingebaut.

Im Terrassenbereich musst aus brandschutztechnischer Sicht eine Verglasungsfront inkl. den Türen in der Brandschutzklasse EI 30 ausgeführt werden. Dazu passend musste im 3-fach Isolierglas ein Brandschutzglas eingebaut werden. Die ganze Konstruktion wurde als pulverbeschichtete Ausführung (RAL 9017) erstellt.

 

Foyer-Tribune

Die grossflächige Verglasung wurde im Stahl Pfostenriegel System Raico gefertigt. In der Konstruktion seitlich verdeckt von aussen sind zwei RWA Drehflügel eingebaut. Umlaufen um die Verglasung wurde eine Blechzage mit integrierten Lüftungsgitter für den geforderten Luftquerschnitt der RWA Flügel zu erreichen eingebaut. Die Verglasung (5570 x 2570mm) wurde aus einem 3-fach Isolierglas mit einem U-Wert von 0,5W/m2K mit einer Stärke von 65mm ausgeführt.

Über der Verglasung mit Blechzarge wurde eine Verkleidung mit Aluminiumlamellen verbaut.