headerbild_skizze.jpg

 

Baujahr 2014/2015

Bauherr Roche Diagnostics International AG

Architekt Scheitlin Syfrig Architekten

Bauleitung DGA Baumanagement AG

BKP 221 Fenster aus Aluminium in strukturierter Fassade

BKP 272 Passerelle (Verbindungsbau)


Konstruktion

Erweiterungsgebäude in einer Pfostenriegel-Konstruktion aus dem Profilsystem Schüco FW 50+ mit diverseren Einsatzelementen wie Fluchttüren und RWA Kippflügel aus dem Profilsystem SDS/AWS 70.HI. / Integriert in die Fassade wurde eine Karusselltüre mit einem Unterflurantrieb / Unten umlaufend ist eine spezielle Wasserrinne aus Chromstahlblech mit speziellen Quer- und Längsschlitzen (nach Lochbild) in die Konstruktion angebaut / Die grossflächige Verglasung in der Pfostenriegelkonstruktion wurde aus einem 3-fach Isolierglas mit einem U-Wert von 0.5W/m²K ausgeführt / Zwischen dem bestehenden und dem neuen Gebäude wurde ein Verbindungsbau mit einem Stahlbau als Traggerippe und verglasten Elementen aus dem Profilsystem Schüco AWS/ADS 70.HI verbaut / Im Verbindungsbau sind zwei automatische Schiebetüren sowie zwei Drehtüren welche den Fluchtweg garantieren eingebaut / Bei der Aussenterrasse wurden Ganz-Glasgeländer verbaut und mit den Glashaltesystem „Vitrobar“ montiert / Mit den Oberflächen E6/EV1 (farblos eloxiert) sowie der Pulverbeschichtung NCS-S 8000-N wurde die architektonische Farbgestaltung ausgeführt.