headerbild_skizze.jpg

 

Baujahr 2017
Bauherr Stadt Zürich Amt für Hochbauten

Bauleitung Steiner Hutmacher Bauleitung AG

BKP 213 Montagebau in Stahl

 
Konstruktion

Optische Erweiterung der bestehenden Fassaden / Die neue Konstruktion basiert auf einer Pfosten-Riegel-Stahlkonstruktion System Raico mit einer Breite von 76mm / Die komplette Pfosten-Riegelkonstruktion wurde innen mit geschliffenen Chromstahlblechen verkleidet / Die neue Verglasung wurde mit einem 3-fach Isolierglas ausgeführt, welche ein Ug-Wert von 0,7W/m²K aufweist / Die spezielle Farbgebung der einzelnen VSG Gläser basiert auf der bestehenden Verglasung, welche teilweise bis zu sechs verschiede Farbfolien beinhalten / Die äusseren Deckprofile wurden mit einem geschliffen Chromstahlflach ausgeführt und mit einer Nassversiegelung versehen /

Bei der Dachkonstruktion musste die Statik der neuen Dachfläche berücksichtig und daher mit Stahlträger und Trapezblechen ausgeführt werden / Bei der Dachrandverkleidung wurden ebenfalls geschliffene Chromstahlbleche eingesetzt, um die bestehende Konstruktion weiterzuführen / Eine elektrische Schiebetüre, welche für das behinderten WC, sowie weitere Drehtüren für WC, Entsorgungsraum und Personaleingang wurden in die Konstruktion der Fassade eingebaut.