Baujahr 2020 - 2021
Bauherr Stiftung ALLOPA
Bauleitung Oppliger Baumanagement AG
Architekt Itten+Brechbühl AG
BKP 221 Fenster, Aussentüren und Tore, Sonnenschutz

Konstruktion
Die Erdgeschossfassade wurde als Pfosten-Riegelfassade in Aluminium ausgeführt. Für die schmale Konstruktion wurde auf das System Wictec 50 der FA Wicona gesetzt. Die Fenster in den Regelgeschossen wurden bei einem HM-Fenster Lieferanten bezogen. Um die gezackte Fassadenform realisieren zu können, musste die Planung unseres Subunternehmers in die Fassadenplanung integriert werden. So konnte der Geometer anhand unserer DWG-Pläne die Fassadenteile einmessen. Die Markisen und Raffstoren wurden in den Faserzementelementen versenkt, sodass diese von aussen nahezu nicht sichtbar sind. Die Speziellen Ausstellmarkisen auf der Attika ermöglichen ein Ausstellen der Markisen von 2.5 Metern. In der geschlossenen Endposition sind auch diese im Faserzement komplett eingelassen. 

zurück 

 

 



 
Surber Metallbau AG
Lagerstrasse 10
CH-8953 Dietikon

Tel. +41 44 299 42 42
info@surber.ch

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.