Baujahr 2015
Bauherr Baudirektion des Kantons Zug
Architekt Metaplan Metallbau-Planung
Bauleitung Baudirektion des Kantons Zug
BKP 215.2 Fassadenbau (Sanierung Glasfassaden)

Konstruktion
Die Glasdachsanierung erfolgte mit dem kompletten Rückbau bis auf das bestehende Sonder-Aluminium Pfostenriegelprofil / Nach dem Rückbau wurden sämtliche Abdichtungen mit dem entsprechenden Folien- und Dichtungsmaterial ersetzt / Alle inneren Pfostenriegel Dichtungen mussten neu hergestellt und eingezogen werden / Um den gesamten Systemaufbau so wenig wie möglich
zu erhöhen (neu +6mm) wurde ein 2-fach Glas vom Typ Heat Mirror eingesetzt welches ein Ug-Wert von 0,6 W/m2K aufweist / Sämtliche Dach- und Vertikalgläser mussten in Trapez- oder Rhomboid Formen hergestellt und mit einer Glas-Sauganlage eingebaut werden / Die äusseren Klemm- und Deckprofile sowie die An- und Verkleidungsbleche wurden alle neu hergestellt.

gibz1
gibz10
gibz2
gibz3
gibz4
gibz5
gibz6
gibz7
gibz8
gibz9

zurück 

 



 
Surber Metallbau AG
Lagerstrasse 10
CH-8953 Dietikon

Tel. +41 44 299 42 42
info@surber.ch

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.